• SCHWEDEN
    mit bestCAMPER entdecken!

Schweden

Natur, Kultur, weite Landschaften, Strände und so viel mehr - das ist Schweden!

Erkunden Sie dieses wundervolle skandinavische Land mit dem Wohnmobil und erfahren Sie mehr über die reiche Geschichte Schwedens, die Lebensweise der Schweden und Ihre Liebe zur Natur.

 Nutzen Sie das Jedermannsrecht Schwedens und erleben Sie Schweden hautnah – mit einem Wohnmobil von bestCAMPER.

Nutzen Sie gerne unseren Preisrechner und finden Sie schnell und einfach Ihren Wunschcamper.

Derzeit bieten wir Wohnmobile von den Vermietern Touring Cars und McRent an.

 

   

 

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Beste Reisezeit

Schweden bietet zu jeder Jahreszeit unvergessliche Momente. Frühling und Herbst sind perfekt für Kultur und Städtetrips. Wer dem Wintersport verfallen ist, ist von Dezember bis April perfekt in Schweden aufgehoben. Atemberaubende Momente werden sie von September, Oktober, Februar und März im Angesicht der Polarlichter erleben. Die vielen Badeseen lassen sich am besten von Juli bis August erleben. Sie sehen, Schweden ist ganzjährig eine Reise wert, denn Natur und Landschaft bietet zu jeder Zeit Ihre ganz besonderen Reize.

Wildcampen - ja oder nein?

In Schweden gilt das "Allemannsrätt", das sogenannte Jedermannsrecht, dh. jeder Mensch darf sich frei auf dem Land bewegen, es gibt keine regionalen Änderungen. Somit ist das Wildcampen in Schweden perse nicht verboten.

Jedoch gibt es Einschränkungen mit dem Camper in Schweden: Mit dem Wohnmobil darf man bis zu 24 Stunden auf den gekennzeichneten Parkflächen am Rand öffentlicher Straßen stehen. An Feiertagen und Wochenenden ist das Parken bis zum nächsten Werktag gestattet. Ein generelles Verbot gilt für Strände oder abseits der Straßen, auch Privatgrundstücke ohne Einwilligung des Besitzers.

Wer jedoch nicht auf die Annehmlichkeiten eines Campingplatzes verzichten möchte, findet ein riesiges Angebot an Campingplätzen, Stellplätzen und Ferienunterkünften mit Hilfe der jährlich erscheinenden Übersicht des Verband der schwedischen Campingplätze (SCR).

Die Top Sehenswürdigkeiten in Schweden

Das ist eine nicht ganz einfach zu beantwortende Frage. Schweden bietet neben einer atemberaubend rauen Natur im Norden auch außergewöhnliche Städte, eine reiche Geschichte und Kunst, Schlösser, Inseln und einiges mehr. Lassen Sie uns nur einige Sehenswürdigkeiten Schwedens nennen:

1. Stockholms Altstadt: Hier erwarten Sie einzigartige Attraktionen. Die Stadt besteht aus 14 Inseln von unterschiedlicher Größe und Persönlichkeit - wunderschöne Museen und Cafe´s  laden ein zum Verweilen, Uferpromenaden zum Flanieren und eine Architektur, die Ihr Herz höherschlagen lässt.

2. Das  Nordlicht: Mit Glück, Geduld und warmer Kleidung ausgestattet erleben Sie ein Naturspektakel das seinesgleichen sucht. Die Chancen sind am größten in Kiruna und Abisko.

3. Der Schärengarten der Westküste: Wunderschöne, verträumte Fischerdörfer, Strände und Badeplätze erwarten Sie. Hier können Sie sich ein Kajak ausleihen und an der Westküste unterwegs sein.

Verkehrsregeln und Tanken in Schweden

Folgende Verkehrsregeln gelten (auch) in Schweden

*Rechtsverkehr,

*Gurtpflicht,

*das Abblendlicht muss immer an sein,

*Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten wie folgt: 110-120km/h auf Autobahnen und Schnellstraßen, 70-90 km/h auf kleineren Straßen und in Ortschaften gelten 50 km/h

*Alkoholkonsum sollte der Fahrer vermeiden, die Bestimmungen sind in Schweden sehr streng

*das Telefonieren am Steuer ist auch hier nicht gestattet

*Kinder bis 135cm müssen in einem entsprechenden Sitz platziert werden

*Winterreifenpflicht von 1.Dezember bis 1.März

Tanken

Fast alle Tankstellen haben 7 Tage die Woche geöffnet und haben Selbstbedienung. Bei unbemannten Tankstellen kann mit Kreditkarte ( VISA und MasterCard ) mit PIN bezahlt werden ( die PIN erhalten Sie von Ihrer Bank, sollte Ihnen diese noch nicht vorliegen ).